Schön das Sie hier sind!

Als Moderatorin habe ich die Gelegenheit, Künstlern, Wissenschaftlern, oder Politikern zu begegnen, was abwechslungsreich und sehr inspirierend für mich ist. Durch meine Moderationen bekomme ich Einblick in die verschiedenen Bereiche wie Politik, Wirtschaft, Technik und Unterhaltung und verfüge inzwischen über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz, in Bezug auf die Wirkung einer Rede oder Präsentation und die Reaktionen des Publikums. An den Bedürfnissen des Kunden und des Marktes orientiert zu sein und immer wieder Neues aus den gesammelten Erfahrungen zu schöpfen, ist meine Ambition. Dabei ist meine 4-jährige Tätigkeit als Gebietsleiterin einer Marketingagentur sehr nützlich.

Mit einem auf die Zuschauer und den Anlass abgestimmten Auftreten, der für die Zielgruppe passenden Kleidung, Sprache und vor allem mit den richtigen Worten, die authentisch rübergebracht werden, lässt sich eine vertrauensvolle Basis zwischen Zuschauern und Moderatorin schaffen. Übrigens werde ich neuerdings von Nicowa ausgestattet, einer Marke, die schon zu meiner Zeit als Model zu meinen absoluten Favoriten gehörte…

Ob es sich um die zweisprachige Moderation des Soulfestivals mit James Brown für 15.000 Menschen, den Management-Workshop für den oberen Kader der Fifa mit 14 Personen, oder die Interviews mit Ilie Nastase, Aranxta und Emilio Sanchez für Head auf Mallorca handelte, ich liebe es, Personen, aber auch Produkte in Szene zu setzen, indem ich als Moderatorin wie eine Schauspielerin in verschiedene Rollen schlüpfe.

Zu Beginn meiner Moderationstätigkeit habe ich Werbefilme im TV moderiert. Mit dem Informationsfilm für die DEVK zum Thema Altersvorsorge, oder dem Extrafeature für die DVD „Dirty-Dancing-Special-Edition“, hatte ich wieder einmal Gelegenheit, als Moderatorin zwei völlig unterschiedliche Rollen vor laufender Kamera zu spielen.

Außerdem liebe ich Musik und es wird mir ein besonderes Vergnügen sein, ab Juni zweimal wöchentlich die Musiknews für Radio Emsland zu moderieren.

Als Moderatorin auf der 2-jährigen Tournee mit dem Köchen vom Vox-Kochduell, oder auf den Eat’n Style Messen hatte ich die Gelegenheit, Hobby und Beruf zu verbinden. Ein schönes Essen und die Vorbereitungen dafür sind etwas sehr Sinnliches und vermitteln im Kreis der Familie oder von Freunden eine entspannte Athmoshäre und Geborgenheit.

Wenn ich mein Wissen als Dipl. Sozialpäd. einbringen kann, wie z.B. bei der Podiumsdiskussion über die EU-Osterweiterung mit Dr. Theo Waigel, oder als Moderatorin einem guten Zweck dienen kann, wie bei der Hilfsgala für argentinische Straßenkinder von Amizdoza e.V., freut mich das sehr, denn: Das Wichtigste ist die Überzeugung, dass wir etwas verändern können... 

Seit Ende 2012 arbeite ich deshalb auch in meiner Privatpraxis für heilpraktische Psychotherapie in Hannover und halte Vorträge über das Geheimnis glücklicher Paarbeziehungen. So kann ich in beiden verschiedenen Berufen gegensätzliche Interessen umsetzen, was für beide Bereiche von Vorteil ist, denn Glamour und Einkehr sind für mich kein Widerspruch, sondern eine wunderbare Ergänzung. 

Seit meinem 12. Lebensjahr habe ich als Assistentin eines Zauberkünstlers Bühnenluft geatmet und so wurde die Bühne mein zweites Zuhause. Die Freude an meiner Arbeit mit dem Publikum zu teilen, ist mein Ziel. Dafür ist mir kein Weg zu weit und ich moderiere für ein internationales Publikum auch zweisprachig Deutsch/Englisch oder Französisch.

Ich würde mich freuen, Sie auch bald persönlich kennen zu lernen…